Wie Sie der (örtlichen) Presse entnehmen können, nimmt die Grippewelle in Niedersachsen aktuell an Fahrt auf.

Das Landesgesundheitsamt Niedersachsen verzeichnet einen sehr hohen Krankenstand. Noch ist es für eine Grippeschutzimpfung nicht zu spät. Gerade Senioren, Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen, Berufstätigen im Gesundheitswesen, chronisch vorerkrankten Menschen und Schwangeren wird seitens der Ständigen Impfkommission (STIKO) eine Grippeschutzimpfung empfohlen.

Sprechen Sie uns gerne an!

Allen, die es bereits erwischt hat, wünschen wir: Gute Besserung!!!